... Schule mit Zukunft.
Beratungssystem - Beratungslehrertätigkeit

Seit Anfang des Schuljahres 2008/2009 stehen an der Schule 2 Kolleginnen als Beratungslehrerinnen zur Verfügung.

Ziel der Arbeit ist die Vernetzung von Schulsozialarbeit und Lehrerberuf. Hierzu dient das Netzwerk Gewaltprävention und Konfliktmanagement, das die einzelnen Unterstützungsangebote, die bereits an der Schule existieren, in eine gemeinsame Struktur einbettet. Darüber hinaus geht es darum, weiterführende Ideen für die Praxis zu entwickeln, die das Netzwerk Gewaltprävention und Konfliktmanagement an der  Schule verbessern und erweitern können. Z. B. wird die Kollegiale Fallberatung an der Schule eingeführt oder Schüler werden als Schülermediatoren ausgebildet. Ziel ist es eine konstruktive Konfliktkultur zu unterstützen.

Die Beratungslehrerinnen bieten Erstberatung sowohl für Schülerinnen als auch für Kollegen in allen Bereichen des schulischen Lebens an - so z.B.:

Es wird eine Form der Beratung durchgeführt, die mit Hilfe der Methode der Mediation die Gesprächsteilnehmer darin unterstützt, Klarheit und eigene Lösungen in Konflikten zu finden.

Die  Beratungslehrerinnen bieten die Zusammenarbeit mit externen Unterstützungssystem an wie z.B.