... Schule mit Zukunft.
Wirtschafts- und Sozialkunde

Im Fachbereich Sozialkunde arbeiten wir auf der Grundlage des Schulgesetzes von Berlin und des gültigen Rahmenplanes Sozialkunde für Berufsbildende Schulen aus dem Jahr 2013.

Die Themenbereiche unseres Arbeitsplanes haben wir in einen ökonomischen, einen sozialen und einen politischen Bereich aufgeteilt.

Ökonomischer Bereich:

Sozialer Bereich:

Politischer Bereich:


Unterrichtliche und außerunterrichtliche Aktivitäten im Fach Sozialkunde nehmen möglichst viele lebensweltliche Erfahrungen und Erwartungen unserer Schüler auf. In jedem Schulhalbjahr wird ein zweiwöchiges Betriebspraktikum durchgeführt. In dieser Zeit setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit der realen Arbeitswelt auseinander. Die Betriebspraktika bieten die Chance sich für eine Lehrstelle zu profilieren.
Alle Lehrer der Schule begleiten das Praktikum und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Die geleistete Arbeit der Schülerinnen und Schüler wird in einem Praktikumsordner dokumentiert und dieser von den entsprechenden Fachlehrern bewertet.
Es folgt ein organisierter, strukturierter Lehr- und Lernprozess, der auf die Anbahnung und Entwicklung schulabschlussorientierter Fähigkeiten zielt. Auch staatsbürgerliche und arbeitsweltliche Kompetenzförderung verlieren wir nicht aus den Augen.

Mitarbeiter:
Frau Arndt, Herr Bastek, Herr Büsing, Herr Fischer, Herr Franzpötter, Herr Karstensen, Frau Ketzel, Herr Köthke, Herr Ladewig, Frau Riepert, Frau Roloff, Herr Schubotz, Herr Svrcek

Fachleitung:
Frau Roloff